„Bürgerschaftliches Engagement – Lebensqualität stiften und Zusammenhalt stärken“

Wettbewerbsaufruf
Wettbewerbsaufruf

Bürgerschaftliches Engagement ist die Basis für einen guten und respektvollen Umgang miteinander. Es fördert den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die gegenseitige Wertschätzung und steigert die Lebensqualität direkt vor Ort. Vor allem aber stärkt es unsere Demokratie: Wenn Menschen sich einbringen, Verantwortung übernehmen und ihr Umfeld mitgestalten, ist das der beste Beweis, dass Demokratie funktioniert.

In den neuen Bundesländern ist bürgerschaftliches Engagement historisch bedingt strukturell etwas anders geprägt. Zudem erschweren knappe personelle und finanzielle Ressourcen die Beteiligungsmöglichkeiten. Dennoch: Viele Menschen in Ostdeutschland engagieren sich gerne für eine gute Sache. Diese Einsatzbereitschaft wollen wir herausstellen und unterstützen – mit „MACHEN! 2019“, dem Ideenwettbewerb in den neuen Bundesländern für Projekte, die zusammenbringen.